Gefördert durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)
klimaktiv Quelle: b13nd / photocase.com
Sie sind hier: Home
KlimAktiv gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung des Klimaschutzes mbH

KlimAktiv ist eine gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung des Klimaschutzes mit dem Schwerpunkt der Bewusstseinsbildung zum Klimaschutz sowie der kompetenten Unterstützung zur Erfassung und Reduzierung des CO2-Fußabdruckes (Carbon Footprint) von Privatpersonen, Unternehmen, Kommunen und anderen Organisationen.

Wir befähigen zum Klimaschutz!

   
Aktuell:

Logo von KlimAktiv

 

Die KlimAktiv gGmbH hat am Mittwoch, den 2. April, in der Hessischen Landesvertretung in Berlin ihr System für eine standardisierte CO2-Bilanzierung von Unternehmen vorgestellt: den CO2-Rechner PRO 2.0. Die Veranstaltung war mit rund 100 Teilnehmern sehr gut besucht. Die interessierten Teilnehmer kamen aus der Energieberatung, der Nachhaltigkeitsberichterstattung, von Verbänden und der Wirtschaft sowie der Wissenschaft. Neben den Vorträgen und einer Podiumsdiskussion zum Thema Grünstrombilanzierung gab es viel Raum für Fachgespräche zwischen den Teilnehmern.

Mehr Informationen

Programm


  
 Mehr Aktuelles

 

Persönlicher
CO2-Fußabdruck

  • CO2-Rechner: das Standardtool
  • CO2-Rechner für Jugendliche
  • Klimachecker für Kids
  • Das Buch: Klimaschutz kann Jeder
  

CO2-Fußabdruck
in Unternehmen

  • CO2-Rechner PRO: das Online-Tool
  • CCF-Bilanzierung nach ISO14064-1 und GHG-Protocol
  • PCF-Erstellung und Beratung
  • Für Agenturen: Support und Schulung
  


UNESCO Dekadenprojekt 1911

KlimAktiv wird vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) unterstützt und ist eine von der UNFCCC als NGO zugelassener Beobachter der Weltklimaverhandlungen.
KlimAktiv hat die Erklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft unterzeichnet.
Die Kampagne "endlich-handeln" wurde von der UNESCO als Dekadenprojekt ausgezeichnet.


KlimaTagesTipp:

Tipps auch für Ihre Webseite...

Das Büchlein
Klimaschutz kann jeder


Spenden Sie jetzt über Phineo

23.04.2014

Energetische Sanierung an niedersächsischen Hochschulen startet

''Teurer Spaß'' - Gabriel auf der Pekinger Automesse

Frühling und Sommer sind die beste Zeit für energetische Modernisierungen

Neues zum 1. Mai beim Energieausweis für Gebäude

Merkel prüft Tusk Vorschläge zu europäischer Energieunion

22.04.2014

Re-Co-Forschungsprojekt zeigt Energieeffizienzpotenziale auf

Agora Energiewende: Erneuerbare sind preiswerter als Atomstrom

AEE: Erneuerbare Energien stärken den Wirtschaftsstandort Deutschland

«Focus»: Bundesrechnungshof für Auflösung des Klimafonds

China setzt auf deutsche Hilfe beim Energiesparen

Apple betont Fortschritte beim Umweltschutz

17.04.2014

Brazil Kicks Off Carbon Neutral Goal for FIFA World Cup

Österreichischer Umweltminister Rupprechter fordert Mobilitätswende für Europa

Kirchen betreiben in Deutschland bereits rund 2.000 Solaranlagen

Sachsen-Anhalt erlaubt Behörden Kauf von teuren Öko-Autos

Union setzt Ministerin Hendricks beim Klimaschutz unter Druck


UNESCO Bildung für nachhaltige Entwicklung UNESCO Projekt: endlich-handeln