Die Klimawette © 3 fürs Klima e.V.

© 3 fürs Klima e.V.

 

 

 

 

 

 

 

© 3 fürs Klima e.V.© 3 fürs Klima e.V.


Wer macht mit bei der Klimawette von „3 fürs Klima“? KlimAktiv ist dabei!

Die nächste Klimakonferenz der Vereinten Nationen findet in Glasgow im November 2021 statt. Bis dahin will „3 fürs Klima“ gemeinsam mit allen Teilnehmenden der Klimawette zusätzlich eine Million Tonnen CO2 sparen. Wollen wir wetten?

Den ersten Meilenstein, 1.000 Tonnen CO2-Vermeidung, hat die Aktion schon Anfang Oktober erreicht. Seit heute ist der nächste Meilenstein online: ein Blog mit Interviewbeiträgen und Berichten.

So funktioniert die Klimawette: zuerst wählen die Teilnehmer*innen aus, mit welchem der angebotenen Klimaschutzprojekte sie wie viele Tonnen CO2 kompensieren möchten. Dabei erhalten sie wichtige Informationen über die einzelnen Projekte. Im nächsten Schritt erzählen sie anderen von der Klimawette und begeistern möglichst viele Mitmenschen dafür. So wächst ihr Handabdruck. Zum Schluss gibt es auf der Website viele CO2-Quick-Tipps, die dabei helfen, CO2 einzusparen – vom Umstieg auf Ökostrom bis zur Sparbrause. Alle Teilnehmenden bekommt Ideen, wie sie ihren CO2-Fußabdruck verkleinern können.

Wer die absolute CO2-Herausforderung sucht, hat die Möglichkeit, an verschiedenen CO2-Challenges teilzunehmen. Es gibt es jeden Monat eine neue Herausforderung. Themen der Challenges sind  zum Beispiel „Klamotten“, „Ernährung“ und „Reisen“.

Weitere Infos zur Klimawette und wie Ihr mitmachen könnt finden Ihr unter https://www.dieklimawette.de.

„3 fürs Klima“ möchten möglichst viele Menschen für ein klimaneutrales Leben begeistern. Um dies zu erreichen, setzen sie auf den Dreiklang aus Fußabdruck (Reduktion), Kompensation und Vergrößerung des Handabdrucks.

Wir von KlimAktiv unterstützen „3 fürs Klima“ seit der Gründung des Vereins am 23. Februar 2020 in Berlin. Unser Geschäftsführender Gesellschafter Stephan Schunkert ist im Fachbeirat des Vereins und privat Wettpate bei der Klimawette, viele unserer Mitarbeiter sind Mitglieder bei „3 fürs Klima“.

Ziel des Vereins ist es, Klimaneutralität in der breiten Gesellschaft und damit langfristig auch in Politik und Wirtschaft zu verankern. „3 fürs Klima“ wollen andere Menschen motivieren und sie darin unterstützen, schon heute klimaneutral zu leben, indem sie ihr Bewusstsein schärfen und Kenntnisse über effektive individuelle Handlungsmöglichkeiten vermitteln.

Hier geht es zur Website von „3 fürs Klima“.

Infos zur Klimawette gibt es auch auf Facebook, Twitter und Instagram:


© facebook


© twitter


© instagram

 

BMU

 

Logo: Umweltbundesamt

 

 

 Logo: VNU

 

 

3 fürs Klima

 

 

Entrepreneurs For Future

 

B.A.U.M. e.V.

 

 

Logo: KlimAktiv CO2-neutral Unternehmen

 

 Logo: WIN-Charta

Die Projekte von KlimAktiv werden vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) und dem Umweltbundesamt (UBA) unterstützt.

Stephan Schunkert ist Klimaschutz Ressortleiter im Verband für Nachhaltigkeits- und Umweltmanagement e.V. (VNU) und ist im Fachbeirat von 3 fürs Klima.

KlimAktiv ist Mitglied bei UnternehmensGrün - dem Bundesverband der grünen Wirtschaft.

KlimAktiv begrüßt und unterstützt die Entrepreneurs for Future Initiative und ist aktiv im Bundesdeutschen Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) e. V.

KlimAktiv arbeitet klimaneutral und ist Unterzeichner der WIN-Charta der Wirtschaftsinitiative Nachhaltigkeit Baden-Württemberg.