Gefördert durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)
klimaktiv Quelle: b13nd / photocase.com
Sie sind hier: Home : Lexikon
Seite empfehlen

Nachhaltige Entwicklung

Sustainable Development

Wird im Brundtland-Bericht folgendermaßen definiert: "Dauerhafte Entwicklung ist Entwicklung, die die Bedürfnisse der Gegenwart befriedigt, ohne zu riskieren, dass künftige Generationen ihre eigenen Bedürfnisse nicht befriedigen können." Handlungsstrategien sollen also die konkurrierenden Ziele von Ökologie, Ökonomie und sozialen Erfordernissen gleichermaßen berücksichtigen.

Eines der zentralen Ziele des CDM ist die Nachhaltige Entwicklung, d. h. eine Entwicklung die die Bedürfnisse der gegenwärtigen Generation deckt, ohne dabei die Möglichkeiten zur Deckung der Bedürfnisse zukünftiger Generationen einzuschränken. Die eigens festzulegenden Kriterien zur nachhaltigen Entwicklung sind von den Gastgeberländern bei der Einwilligung zu einem Projekt zu prüfen. Neben der intergenerationalen Gerechtigkeit steht die intragenerationale Gerechtigkeit, die den Ausgleich zwischen den Ländern behandelt. Nachhaltige Entwicklung steht also für eine treuhänderische Nutzung und Bewahrung der Lebensgrundlage. Man spricht auch von einem 3 Säulen Konzept der Nachhaltigkeit: Die Ziele folgender 3 Bereiche sollen bei einer Nachhaltigen Entwicklung berücksichtigt werden: Ökonomie, Soziales, Ökologie.