Gefördert durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)
KlimAktiv Quelle: golffoto / photocase.com

CO2-Rechner für Privatpersonen

Das Standardtool für den persönlichen CO2-Fußabdruck

KlimAktiv: CO2-Rechner

 

Der CO2-Rechner mit der Erweiterung um die individuellen CO2-Szenarien macht den eigenen CO2-Ausstoß sichtbar und die individuellen Handlungsoptionen greifbar. 

 

 

Hier starten Sie Ihre eigene CO2-Berechnung >>

Download Produktflyer

 

In nur einer Minute erhalten Sie bereits einen ersten Überblick über Ihre CO2-Bilanz. Diese kann dann schrittweise verfeinert werden um das Ergebnis zu präzisieren.


Durch die CO2-Szenarien wird aus dem eigenen Fußabdruck eine Handlungsanweisung abgeleitet, die sich in den Kontext der Klimaschutzziele der Bundesregierung eingeordnet. Das Zusammenspiel von individuellen Handlungsempfehlungen und gesamtgesellschaftlichen Veränderungen zeigt den Weg zu einer klimafreundlichen Gesellschaft auf.

 

Der Rechner als Werkzeug zur Bewusstseinsbildung auf Ihrer Webseite

Mit einer Installation des KlimAktiv CO2-Rechners für Privatpersonen auf Ihrer Webseite regen Sie zu klimafreundlichem Handeln an und zeigen gleichzeitig, dass Sie für den Klimaschutz aktiv sind.

Der KlimAktiv CO2-Rechner ist seit 2008 das Standardsystem zur Berechnung der persönlichen CO2-Bilanz und ermöglicht es die Verbesserung der eigenen Bilanz zu simulieren und zu planen. So kann der Rechner veranschaulichen wie sich beispielsweise die persönliche Bilanz durch den Einsatz von erneuerbaren Energien oder ein Pendeln mit Bus und Bahn verändert.

Mit knapp 300 Installationen bei Nicht-Regierungsorganisationen, Kommunen, Unternehmen und Behörden in Deutschland sowie über 2 Millionen Anwendern ist der CO2-Rechner das Standardwerkzeug zur wissenschaftlich-fundierten Berechnung des persönlichen CO2-Fußabdrucks.

 

Anpassungsmöglichkeiten

Der CO2-Rechner ist modular aufgebaut, anpassungsfähig in der Darstellung und flexibel im Funktionsumfang. Durch die Einhaltung des HTML5-Standards ist die Anwendung responsive (d.h. für verschiedene Größendarstellungen optimiert) und somit für Desktop und mobile Endgeräte gleichermaßen geeignet.

Header, Farbgebung und textliche Gestaltung kann individuell auf Ihre Anforderungen angepasst werden, sodass der CO2-Rechner sich in Ihr Corporate Design einfügt.

Sprechen Sie uns an, wir machen Ihnen gerne ein passendes Angebot.

KlimAktiv: CO2-Rechner 4 Konfigurationsoptionen

 

Förderhinweis:


DIESES PROJEKT WIRD GEFÖRDERT VON:

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) Umweltbundesamt
Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt bei den AutorInnen.

 

 

 


Kaufland ermöglicht seinen Kunden die Bilanzierung mit dem CO2-Rechner

Logo: Kaufland Warenhandel GmbH & Co. KGSeit 2008 bietet die Kaufland Warenhandel GmbH & Co. KG ihren Kunden die Möglichkeit ihre persönliche CO2-Bilanz mit dem eigenen Kaufland CO2-Rechner zu erstellen und zu verbessern. Das Angebot ist Teil des sozialen und ökologischen Engagements von Kaufland. Neben der Bereitstellung auf der Internetseite von Kaufland wurde der CO2-Rechner auch schon für Klimaschutzkampagnen in Kauflandfilalien eingesetzt.

© Logo: Kaufland Warenhandel GmbH & Co. KG

Der CO2-Rechner in der Umweltarbeit der Wuppertaler WSW Energie und Wasser AG

Für die Wuppertaler Logo: WSW Energie und Wasser AG WSW Energie und Wasser AG ist der CO2-Rechner seit 2008 ein fester Bestandteil in der Umweltarbeit. Auf der Internetseite der Wuppertaler Stadtwerke (WSW) haben Kunden die Möglichkeit ihre persönliche CO2-Bilanz mit dem CO2-Rechner zu erfassen und zu verbessern.

© Logo: WSW Energie und Wasser AG

Vermeidung und Kompensation von CO2-Emissionen mit dem GLS-KlimAktivist

Logo: GLS Gemeinschaftsbank eGSeit Oktober 2008 können Kundinnen und Kunden der GLS Gemeinschaftsbank mit dem GLS-KlimAktivist ihre unvermeidbaren CO2-Emissionen durch die Unterstützung von Klimaschutzprojekten ausgleichen. Als Grundlage dafür wird die persönliche CO2-Bilanz mit dem KlimAktiv CO2-Rechner für Privatpersonen erstellt und optimiert. Wichtig ist, dass die CO2-Bilanz erst verbessert und dann kompensiert wird, denn beim GLS-KlimAktivist steht der Vermeidungsgedanke im Vordergrund. Schließlich brauchen Emissionen, die gar nicht erst entstehen auch nicht ausgeglichen werden.

© Logo: GLS Gemeinschaftsbank eG

Earth Day 2015: Siemens sensibilisiert Mitarbeiter für persönlichen CO2-Fußabdruck

Logo: SiemensIm Zuge des Earth Days am 22. April 2015 führt Siemens eine Mitarbeiterkampagne für mehr Ressourceneffizienz durch. Dabei kommt der CO2-Rechner von KlimAktiv zum Einsatz.

© Logo: Siemens

Kreis Konstanz: CO2-Rechner als Werkzeug des Klimaschutzkonzeptes

Logo: Energieagentur Kreis KonstanzBürger von 25 Kommunen vergleichen ihre Emissionen

Die Energieagentur des Kreises Konstanz gibt den Bürgern die Möglichkeit ihren CO2-Fußabdruck auf kommunaler Ebene zu vergleichen.

© Logo: Energieagentur Kreis Konstanz

Forschungsprojekt EMIGMA: Migranten und Klimaschutz

Bild: pixelio / Dieter SchützWie groß ist das Engagement von Migrantinnen und Migranten für den Klimaschutz? Spielt es eine Rolle, wie gut diese Mitbürger integriert sind? Mit Hilfe eines speziell für diesen Zweck durch KlimAktiv angepassten CO2-Rechner gingen erstmalig Forscher der Fachhochschule Dortmund und des Heidelberger Ifeu-Instituts diesen Fragen nach.

© Bild: pixelio / Dieter Schütz