Gefördert durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)
Quelle: ergonoMedia/photocase.com und sepphuberbauer/photocase.com

16.05.2012

Umweltbank: mit Kreditprojekten mehr als 2 Mio. Tonnen CO2 eingespart

Die 1997 gestartete UmweltBank finanziert und fördert mit dem Geld der Anleger und öffentlichen Mitteln ausschließlich und satzungsgemäß Umweltprojekte in ganz Deutschland. Die Zahl der finanzierten Umweltprojekte beläuft sich Ende 2011 auf 15.523, eine Zunahme um 1.071 im Vergleich zum Vorjahr.


Das Kreditvolumen stieg im gleichen Zeitraum um 19,5 Prozent auf 1,73 Mrd. Euro. Auf Solarkredite entfielen 47,6 Prozent des Kreditvolumens, an zweiter Stelle steht mit 30,9 Prozent die ökologische Baufinanzierung, zu der neben privaten auch soziale Projekte wie Schulen und Kindergärten oder Genossenschaften gehören. Wind- und Wasserkraftprojekte machen 14,9 Prozent des Kreditportfolios aus, 6,6 Prozent betreffen Projekte aus den Bereichen Contracting, Biomasse und Biogas sowie ökologische Landwirtschaft.

Umweltbilanz
Im Rahmen ihrer jährlichen Umweltbilanz ermittelt die UmweltBank die CO2-Ersparnis aus allen finanzierten Kreditprojekten, wobei die regenerativ erzeugten oder eingesparten Kilowattstunden der einzelnen Projekte in CO2-Ersparnis umgerechnet werden.

So kamen 2011 insgesamt über 2 Mio. Tonnen CO2-Ersparnis zusammen. Dies entspricht etwa der CO2-Belastung durch den jährlichen Stromverbrauch aller privaten Haushalte Hamburgs oder bezogen auf die Aktionäre einer ökologischen Dividende von 369 kg CO2-Einsparung pro Aktie.


Quelle: Umweltbank



17.04.2014

Brazil Kicks Off Carbon Neutral Goal for FIFA World Cup

Österreichischer Umweltminister Rupprechter fordert Mobilitätswende für Europa

Kirchen betreiben in Deutschland bereits rund 2.000 Solaranlagen

Sachsen-Anhalt erlaubt Behörden Kauf von teuren Öko-Autos

Union setzt Ministerin Hendricks beim Klimaschutz unter Druck

16.04.2014

Braunkohleverstromung: Milliardengewinne auf Kosten des Klimas

Schweizer Bundesrat will Kyoto-Verpflichtung weiterführen

Intelligente Energie: 20 Elektroautos mit SchwarmStrom starten Flottenversuch in Berlin

Polen wegen Nichteinhaltung der EU-Rechtsvorschriften über fluorierte Treibhausgase verklagt

Das energieeffiziente Büro:Trends zum Stromsparen am Arbeitsplatz

Studie unterstreicht Nutzen von Pumpspeicherwerken für Energiewende

15.04.2014

UBA-Studie: ''Treibhausgasneutrales Deutschland im Jahr 2050''

Neue Broschüre der EnergieAgentur.NRW: ''Klimaneutrale Veranstaltungen''

Veränderungen in der Landnutzung bewirken Erwärmung der Erdoberfläche

Zweiter Monitoring-Bericht ''Energie der Zukunft''

Geschäftsführerin der EU-Klimapartnerschaft: Privater, öffentlicher und akademischer Sektor können dem Klimawandel gemeinsam die Stirn bieten

Gabriel beklagt mangelnde weltweite Zusammenarbeit beim Klimaschutz

14.04.2014

Auch Chemiker sehen sich in der Pflicht auf den Klimawandel zu reagieren

Schottische Unabhängigkeit beeinträchtigt Energiesektor


Carbon Tracker warnt vor Bedrohung der Finanzmärkte durch CO2-Blase in Bilanzen

Germanwatch und Brot für die Welt zum neuen IPCC-Bericht

Wegziehen oder Aufschütten? Malediven kämpfen gegen den Untergang

Branche für Minderung des Stromverbrauchs von Kaffeemaschinen

13.04.2014

Kostet nicht die Welt: Wissenschaft rechnet Klimaschutz vor


UNESCO Bildung für nachhaltige Entwicklung UNESCO Projekt: endlich-handeln