Gefördert durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)
klimaktiv Quelle: b13nd / photocase.com
Sie sind hier: Home : Aktuell

23.03.2011

KlimAktiv liefert CO2-Berechnungstool für Sparkassen-Wettbewerb

Logo: sparkassen.deDie gemeinnützige KlimAktiv ist Spezialist für Belange des Klimaschutzes, die sich dessen Förderung auf allen Ebenen und bei allen Beteiligten zum Ziel gesetzt hat. In den vergangenen Wochen konnte KlimAktiv ein spezielles CO2-Tool für einen bundesweiten Wettbewerb der Sparkasse liefern. Mit Hilfe dieses Tools werden Sanierungsmaßnahmen von Bauherren in CO2-Einsparungen umgerechnet.


KlimAktiv hatte diesen Wettbewerb, der sich sowohl an Bauherren abgeschlossener Sanierungsmaßnahmen als auch an Sanierungswillige richtet, schon 2010 für alle Sparkassen in Baden-Württemberg begleitet.

Grafik: www.sparkasse.deInsofern war es ein logischer Schritt, ein ähnlich maßgeschneidertes Tool für einen bundesweiten Wettbewerb zu entwickeln, mit dessen Hilfe die Sparkasse sanierungswillige Bauherren im Jahr 2011 belohnen möchte. Parallel dazu werden die bayerischen Sparkassen mit einem CO2-Rechner für ihren Internetauftritt ausgestattet.

„Klimaschutz bedeutet ein Umdenken bei den Bürgern und die Umsetzung von technischen Maßnahmen.“, betont KlimAktiv-Geschäftsführer Stephan Schunkert. „Dabei ist die Motivation eines jeden Einzelnen besonders wertvoll. Programme zur Unterstützung und Motivation der Bürger, wie das der Sparkassen, sind daher besonders wichtig,“ freut sich Schunkert.

KlimAktiv (www.klimaktiv.de) ist eine gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung des Klimaschutzes. Die Organisation hat ihren Sitz in Tübingen und widmet sich mit Beratung und Software-Tools zur Berechnung klimarelevanter Prozesse dem Schutz der Klimas sowie der Bewusstseinsbildung der Bevölkerung.

Mit dem in zahlreichen Lizenzausgaben verbreiteten CO2-Rechner von KlimAktiv wurden in Deutschland schon weit über eine Million CO2-Bilanzen erstellt.

 


Pressemitteilung der KlimAktiv gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung des Klimaschutzes mbH

© Logo: sparkassen.de

© Grafik: www.sparkasse.de



KlimaTagesTipp:

Tipps auch für Ihre Webseite...

Das Büchlein
Klimaschutz kann jeder


Spenden Sie jetzt über Phineo

15.04.2014

UBA-Studie: ''Treibhausgasneutrales Deutschland im Jahr 2050''

Neue Broschüre der EnergieAgentur.NRW: ''Klimaneutrale Veranstaltungen''

Veränderungen in der Landnutzung bewirken Erwärmung der Erdoberfläche

Zweiter Monitoring-Bericht ''Energie der Zukunft''

Geschäftsführerin der EU-Klimapartnerschaft: Privater, öffentlicher und akademischer Sektor können dem Klimawandel gemeinsam die Stirn bieten

Gabriel beklagt mangelnde weltweite Zusammenarbeit beim Klimaschutz

14.04.2014

Auch Chemiker sehen sich in der Pflicht auf den Klimawandel zu reagieren

Schottische Unabhängigkeit beeinträchtigt Energiesektor


Carbon Tracker warnt vor Bedrohung der Finanzmärkte durch CO2-Blase in Bilanzen

Germanwatch und Brot für die Welt zum neuen IPCC-Bericht

Wegziehen oder Aufschütten? Malediven kämpfen gegen den Untergang

Branche für Minderung des Stromverbrauchs von Kaffeemaschinen

13.04.2014

Kostet nicht die Welt: Wissenschaft rechnet Klimaschutz vor

11.04.2014

Aktivisten fordern Subventionsstopp fossiler Energien

Kyoto-Protokoll: Die Schweiz hat ihre Verpflichtungen 2008–2012 erfüllt

Milder Winter schont Geldbeutel der Verbraucher beim Heizen

Energieverbrauch von Heizungspumpen um bis zu 90 Prozent gesunken

Solarstromanlagen werden fit gemacht für noch stabilere Netze

10.04.2014

Leichtere Weinflaschen tragen geringeren CO2-Rucksack


Deutschlands fragwürdige Milliarden für Kohlemeiler

Kick-off CO2-Rechner PRO in der Hessischen Landesvertretung in Berlin am 2.4.2014

BEE: EU-Mitgliedsstaaten sollten gegen Brüsseler Leitlinien klagen

''Mehrweg ist Klimaschutz'': Aktion zum umweltfreundlichen Getränkekauf

Forscher: Kamele setzen weniger Methan frei als Kühe

Das bedeuten die EU-Energiepläne für Industrie und Verbraucher

09.04.2014

Schweizer Bundesrat verabschiedet Aktionsplan zur Anpassung an den Klimawandel

Weltbank prüft bei Projekten kaum deren CO2-Ausstoß


Streit um soziale Kosten von CO2-Emissionen entzweien USA


Neue Regeln für Ökostrom-Hilfe - Brüssel verschont deutsche Industrie

Sorge wegen Ukraine-Krise treibt Gas-Handel an Energiebörse EEX an

Verfassungsklage gegen Ökostrom-Reform geplant

Europäischer Umweltmanagement-Preis für Umweltbundesamt


UNESCO Bildung für nachhaltige Entwicklung UNESCO Projekt: endlich-handeln